Das Künstlerportal

Folge dem Drachen, verwirkliche dich selbst!




31

Die kleine Zeichenschule

Diese Gruppe auf Cayow soll für alle da sein, die sich im Zeichnen verbessern wollen. Darum ist konstruktive Kritik in dieser Gruppe herzlich willkommen.
mehr
Du musst der Gruppe beitreten, um Beiträge zu verfassen.

Kleine Übungsrunde
von Wollkauz [Cayow Admin] [20.02.2019 um 14:40]

Hallo meine Lieben,

Hätte jemand von euch Lust mit mir zusammen einige kleine Übungsrunden zu machen?
Wie ich mir das vorstelle?  Ein oder mehrere Themen werden vorgegeben und jeder der mitmacht, zeichnet dann einfach ein paar Studien dazu.
In Welchem Zeitraum? Das kann man noch kären : Ob man das jeden Monat macht, oder gar nur alle 2-3  Monate. Das würde sich dann entscheiden, wenn sich genug Leute finden würden die mitmachen wollen :)

Wozu? Als Übung :)
Übung ist das A und O beim Zeichnen und um ein Tier oder Gegenstand  auch abstrahiert darstellen zu können, muss man erst mal wissen wie man das reale Tier/Gegenstand aussieht und um ein Gefühl für die Form zu bekommen. Dazu kommt, wenn man sowas alleine macht, vergeht einem doch schnell die Lust, wenn man aber mit mehreren zusammen sowas machen kann, wäre auch vielleicht die Motivation größer. Ich sehe es oft an mir. Ich würde gern mal wieder einige Studien zu Pflanzen oder Tieren machen, aber bekomm meinen Popo nicht hoch, einfach weil es Übungen sind. Am Ende verfluch ich mich dann dass ich es doch nicht gemacht habe ^^ Das kennt ihr doch sicher auch, oder?

Bei der Übung geht es nur um kleine Studien wo ihr dann eure Besten hier zeigen könnt.
Was die Themen angeht könnte man sich ja dann auch mal zusammen setzen und ein paar Ideen dafür sammeln. Es wäre nur wichtig dass  1. Der Gegenstand direkt abgezeichnet werden kann oder eben Fotos zum Abzeichnen vorhanden sind ( wenn die Fotos nicht die Eigenen sind, sollte auch der Name des Fotografen genannt werden, wenn möglich).

Na, hätte wer Lust?

Umfrage
von Kohaku Sato [17.10.2016 um 20:15]

Hallöchen Liebe Künstler*in*en
Um etwas Schwung in dese Gruppe zu bringen, wollte ich mal eine Kleine Umfrage starten!
Wer hätte lust auf eine kleine Zeichnungschallenge?
Ähnlich wie bei der Photochallenge die Nebelschwinge gerne abhält, würde ich euch ein oder zwei Themen Vorschlagen, unter dem ihr in einem abgesprochenem Zeitraum Bilder zeichnet oder malt.
Ich würde einen Zeitraum nehmen, der Außerhalb des InkTobers stattfindet, damit auch diejenigen die bei InkTober mitmachen sich für die Challenge anmelden können.
Themenvorschläge nehme ich gerne an, ein Paar Ideen habe ich schon und werde mir warscheinlich noch welche aushecken *hihihi*
Ich möchte vornehmlich nur wissen ob überhaubt interesse Besteht. 
Ich freue mich schon auf eure Antworten, Eure Wolfysmiley-heart.png

Die Findung des eigenen Zeichenstils
von serenity-wing [05.02.2015 um 12:50]

Eine große Frage, die ich mich schon lange beschäftigt, lautet: "Wie findet man seinen eigenen Zeichenstil?" Denn ich möchte, dass man meine Bilder sofort erkennt. Ich bin gegen das Kopieren von Zeichenstilen anderer Künstler. Meiner Meinung nach schränkt dies die Individualität des Künstlers ein.

Nun übe ich fleißig an den Wochenenden. Momentan übe ich mich im Zeichnen von Gegenständen. Menschen sind meiner Meinung nach das schwerste Sujet. Selbst in Richtung Comic ist dieses Thema eine harte Nuss für mich.

Was mir noch aufgefallen ist: Wenn ich etwas (foto)realistisch haben will, nehme ich meine Kamera. Denn ich finde, dass das fotorealistische Zeichnen zu viel des Guten ist. Darum frage ich mich sehr oft, welcher Zeichenstil zu mir passt: Realismus oder Vereintachungen? Ich muss gestehen, dass selbst bei vereinfachten Zeichnungen Realismus existieren sollte. Sonst sieht das ganze Bild unglaubwüdig aus. Da ich kein Fan von Schritt-für-Schritt-Anleitungen bin, suche ich meine Motive aus der Umgebung. Die Theorie, die ich aus Büchern und Zeitschriften lese, übe ich durch eigene Motive.

Aquarell Korrektur?
von Kilala [26.06.2015 um 16:14]

Moin moin !
Ich versuche mich ab und an mal an Aquarell-Kolorationen und bis jetzt hat es ganz gut geklappt, allerdings hab ich da eine Frage an euch bezüglich Korrekturmaßnahmen.
Wenn man z.B. übermalt und man nicht alle Farbpigmente wieder wegwischen kann, welches Medium würde sich bei einer Korrektur eignen, damit man im späterem Verlauf darauf noch Aquarellfarbe auftragen kann und es sich nicht abhebt?

Habe zunächst versucht mit klarem Wasser alle Pigmente "wegzuwischen", aber leider bleibt eine kleine Verfärbung.

Danke für eure Tipps.
liebe Grüße

Die Zeichnung - Grundlage für die Bildende Kunst
von serenity-wing [05.01.2015 um 8:09]

Ich habe mal gelesen, dass die Zeichnung die Grundlage für die Bildende Kunst sei. Das kann ich gut nachvollziehen. Denn was nützt einem eine teure Ausstattung für die Malerei, wenn man nicht weiß, wie man anfangen soll? Darum wollte ich folgendes fragen: Wie erlernt man die zeichnerischen Grundlagen am besten? Welche Techniken gehören zu den Basics der Zeichenkunst?

Blumen zeichnen
von serenity-wing [30.04.2015 um 19:40]

Bisher habe ich Blumen fotografiert. Da ich jedoch Blumen (und andere Pflanzen) sehr mag, möchte ich aktiver werden: Ich möchte das Zeichnen von Blumen üben. Nun ein paar Fragen: Wie geht man am besten beim Zeichnen von Blumen vor? Welche Bedeutung haben Skizzen und Studien beim Zeichnenlernen von Blumen? Welche Stifte benutzt man für Skizzen und welche für das endgültige Bild?

Ich muss gestehen, dass ich kein Fan von Schritt für Schritt-Anleitungen bin. Man sollte die Theorie - meiner Meinung nach - mit eigenen Motiven aus der Natur erlernen. So lernt man am schnellsten - finde ich zumindest.
0
Chat

Du musst dich einloggen, um den Chat zu benutzten.